Infos zu CATERWINGS

CATERWINGS ging im Herbst 2015 in London an den Start, schaffte den Sprung nach Deutschland zum Jahresanfang 2016. Auch in den Niederlanden ist das Unternehmen vertreten. In Deutschland konzentriert sich CATERWINGS auf Berlin, Hamburg und München, dazu Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Köln und Ruhrgebiet. Dort kannst du CATERWINGS nutzen, um schnell und einfach an einen guten Caterer zu kommen statt in altgewohnter Manier einen Caterer nach dem anderen zu kontaktieren, um Menü, Preise und Verfügbarkeit abzufragen. Das Konzept überzeugte auch Investoren, u. a. Holtzbrinck Ventures und Tengelmann Ventures, die mehrere Millionen in den Aufbau von CATERWINGS steckten. Mittlerweile beschäftigt CATERWINGS mehr als 50 Mitarbeiter, die fast 400 Caterer vermitteln, sowohl an Geschäfts- als auch Privatkunden.

CATERWINGS - Screenshot der Website

So funktioniert CATERWINGS

CATERWINGS zentralisiert Catering und lässt dich über die Webseite das passende Catering bestellen, sei es für interne Workshops in deiner Firma, einen leichten Lunch, einen Snack für zwischendurch oder auch ein edles Buffet. Die Wahl des passenden Caterers sowie die Organisation des Ganzes übernimmt CATERWINGS für dich. Du suchst nur aus, was du wann und für wie viele Personen haben möchtest (mindestens fünf müssen es sein) und bestellst entsprechend über die CATERWINGS-Seite. Das Angebot reicht von Partyservice, Messe- und Eventcatering zu Bio-Catering, Grill, Spanferkel, Food Truck hin zur mobilen Cocktailbar; von europäischer Küche über amerikanisch, asiatisch, mediterran, orientalisch, osteuropäisch, südamerikanisch und karibisch zu Fusion. Als Vorlaufzeit gibt CATERWINGS vier Stunden an – so schnell kann das Essen also schon bei dir sein. Du kannst aber natürlich auch weit mehr als das im Voraus bestellen: bis zu vier Wochen.

CATERWINGS - Screenshot der Website

Kosten

Die Kosten bei CATERWINGS sind genauso hoch als wenn du direkt bei den Caterern bestellen würdest, die auf CATERWINGS vertreten sind. CATERWINGS finanziert sich über eine Pauschale bzw. Gebühr, die das Unternehmen von den Caterern bekommt, die es repräsentiert. Die Preise bei CATERWINGS bewegen sich zwischen 5 und 150 Euro pro Person, je nach gewählten Anbieter und Essen. Dazu kommen meist noch Lieferkosten. Einige Caterer liefern kostenfrei, andere dagegen nehmen schon mal bis zu 200 Euro Gebühr. Im Durchschnitt liegen die Lieferkosten jedoch zwischen 20 und 60 Euro. Das Catering zahlst du gleich online per PayPal oder Kreditkarte, alternativ auf Rechnung. Beachte: Bei einer Stornierung fallen zwischen 40 und 90 % des Preises als Stornierungsgebühr an, je nach Bestellwert und Zeitpunkt der Stornierung.

CATERWINGS - Screenshot der Website

Besonderheiten bei CATERWINGS

CATERWINGS bezeichnet sich selbst als „Europas größten Marktplatz für Catering Services“. Angesichts der riesigen Anzahl von Caterern, die du auf CATERWINGS findest, verwundert das nicht. Die Website von CATERWINGS mutet fast wie eine Essenslieferseite an: hunderte Anbieter, alle Menüs detailliert aufgeführt, inklusive Allergene… Du klickst nur noch und schiebst dir das passende in den Warenkorb. Hast du angesichts der großen Auswahl Entscheidungsschwierigkeiten oder einfach besondere Ansprüche, die einer Beratung bedürfen, steht dir der CATERWINGS Butlerservice zur Verfügung und nimmt dich bei der Cateringsuche an die Hand.

Video zu CATERWINGS

Social Media

Auf Facebook stellt CATERWINGS neue Food-Trends vor und gibt Tipps, wie man mit einem überraschenden Essen für ein Lächeln sorgen kann. Ähnlich geht es auf Twitter zu. Auf YouTube ist CATERWINGS zwar vertreten, doch nur mit einem kurzen Promo-Video. Schließlich sei noch Instagram genannt – dort findest du CATERWINGS international.

Fazit zu CATERWINGS

CATERWINGS macht das Bestellen von Catering wahrhaft einfach und bietet dabei nicht nur ein breites Spektrum in kulinarischer Hinsicht, sondern auch preislich. Sympathisch, dass es schon ab 5 Euro per Person losgeht; ebenso sympathisch, dass es mit bis zu 150 Euro/ Person auch mal recht exklusiv sein darf – je nach vermitteltem Anbieter und bestelltem Essen. Die Stornierungsgebühren bei CATERWINGS fallen allerdings etwas hoch aus, finden wir. Dafür aber steht dir ein Butlerservice zur Verfügung, der dich bei der Auswahl des passenden Caterers bzw. Essens berät. Denn die Auswahl auf CATERWINGS kann schon etwas überwältigend sein: hunderte Caterer und deren mindestens jeweils zehn Menüs auf einen Blick – riesig!

Zum Anbieter

CATERWINGS Erfahrungen

4.7
4.7 von 5 Sternen
3 Bewertungen
4.7 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
5 von 5 Sternen
4.7
4.7 von 5 Sternen
3 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
4.7 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Ich wünschte, meine Chefin würde endlich einsehen, dass gemeinsames Essen in der Firma JEDEN TAG angebracht ist:-) Ich habe jetzt mal geschaut, wo das Essen eigentlich herkommt. Immer zum Monatsende lässt die Chefin liefern; das hat mich schon interessiert, woher. Fazit: Chefin muss lernen, dass einmal im Monat nicht reicht, denn Caterwings ist wirklich, wirklich lecker!

  2. Wir haben uns einen Burrito-Truck bestellt, um das mal zu testen. Nicht ganz billig, als Gesamtpreis, aber heruntergerechnet auf Pro Kopf doch akzeptabel. Die Vermittlung und Detailabsprache hat bestens geklappt. Und der Truck war ein Hit, als er auf das Gelände gefahren ist!

  3. Gutes Konzept und wirklich sehr einfach zu nutzen. Ich bin besonders beeindruckt von der Schnelligkeit.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Zum Anbieter